Eistorte

LEICHT&CROSS mit Ziegenkäse
27. März 2019
New York Cross Cake
4. April 2019

Eis geht immer! Und vor allem, da es jetzt langsam endlich Frühling wird. Unsere Eistorte ist total schnell und einfach gemacht und macht ordentlich was her. Vielleicht wäre das ja etwas für die Ostertafel?

Das braucht ihr dafür:
  • 450 Gramm Vanilleeiscreme
  • 200 Milliliter Schlagsahne
  • 100 Gramm LEICHT&CROSS Vital
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 75 Gramm weiche Butter
  • Gefrorene Beeren zum Dekorieren

Außerdem: Springform und Frischhaltefolie

Und so einfach gehts:
  1. Die Eiscreme aus dem Gefrierfach nehmen, damit sie weich wird.
  2. Alle LEICHT&CROSS Scheiben in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die LEICHT&CROSS Brösel mit Zucker, Zimt und Butter mischen.
  3. Die Springform mit Frischhaltefolie auslegen und die LEICHT&CROSS Mischung am Boden fest drücken.
  4. Die Schlagsahne aufschlagen und mit der weichen Eiscreme mischen. Dann die Mischung auf den LEICHT&CROSS Boden geben.
  5. Die überstehende Frischhaltefolie über die Eistorte geben. Jetzt muss das Ganze nur noch mindestens 6 Stunden, besser über Nacht ins Gefrierfach.
  6. Bevor sie vernascht werden kann, aus der Springform nehmen, die Frischhaltefolie entfernen und die Torte mit den gefrorenen Früchten dekorieren.

Guten Appetit!

Ihr liebt Eis, egal zu welcher Jahreszeit? Dann versucht doch mal unser Easy Peasy Eis mit Skyr.

 

 

Leicht&Cross Logo