Ceviche – unser neuer exotischer Liebling

So servieren wir LEICHT&CROSS am liebsten!
21. August 2018
Fluffiger Sommerzauber! Quark-Schmarren mit roten Johannisbeeren
28. August 2018
Unser neuer Lieblingsbelag für unser Lieblingsknusperbrot: vegetarisches Ceviche! Klingt exotisch, schmeckt auch so, ist aber ganz einfach. Wir zeigen euch, wie es geht.

Das brauchts:
Zwei reife Mangos
Zwei reife Avocados
Eine rote Zwiebel
Eine kleine rote Chili
Vier Limetten
Salz und Pfeffer
Und so gehts:
1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Wer die Zwiebeln nicht ganz so scharf mag, legt sie einfach 15 Minuten lang in Eiswasser.
2. Die Mangos ebenfalls schälen und in kleine Würfel schneiden. Chili entkernen und fein hacken.
3. Eine halbe Limette sowie drei dünne Scheiben für später zur Seite legen. Die restlichen Limetten auspressen.
4. Die Zwiebel aus dem Wasser nehmen und mit den Mangowürfeln, der Chilli und  dem Limettensaft vermischen. Mit Salz würzen und für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.
5. Die beiden Avocados aufschneiden, entkernen und das Innere mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und dem Saft der halben Limette würzen. Auf drei Gläser verteilen und anschließend die Mango-Chili-Mischung darauf geben. Zum Schluss mit den Limettenscheiben dekorieren.
Das Ceviche schmeckt pur und auch auf einer Scheibe LEICHT&CROSS.
Leicht&Cross Logo