Mediterrane Paprikapizza mit LEICHT&CROSS Boden

Aprikosen-Rosmarin-Marmelade im Glas mit LEICHT&CROSS Scheiben
Aprikosen-Rosmarin-Marmelade
22. Juli 2019
Bananensplit mit LEICHT&CROSS Scheibe
Bananensplit
28. Juli 2019

Pizza geht einfach immer! Wusstet ihr schon, dass man unserer Knusperscheiben auch super als Mehlersatz oder Zusatz verwenden kann? Wie das geht erfahrt ihr in unserem Rezept für die Paprikapizza.

Das braucht ihr für den Pizzateig:
  • 400 g Weizenmehl
  • 5 Scheiben L&C Roggen
  • 1 Hefewürfel frisch
  • 50 g geschälter Sesamöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
Das braucht ihr für den Belag:
  • 1 rote Zwiebel
  • 200 g Ricotta
  • 4 Stängel Thymian
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • 150 g Parmesan
  • 2 Händevoll Rucola
  • 80g schwarze Oliven
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1/2 rote Paprika
  • 100g bunte Tomaten
Und so einfach gehts:
  • Für den Pizzateig Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit dem Zucker in 150 ml lauwarmen Wasser lösen und 5 Minuten ruhen lassen. Salz in 80 ml Wasser lösen. Olivenöl in die Mulde geben und etwas Mehl vom Rand her einarbeiten.
  • Das Knusperbrot so klein wie möglich bearbeiten und unter den Teig geben.
  • Hefewasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Salzwasser dazugeben und unterkneten. Für weitere 5 Minuten gründlich durchkneten. Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und abgedeckt für 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen.
  • Teig in vier Portionen aufteilen, in Frischhaltefolie verpacken und 2-3 Stunden gehen lassen.
  • Für den Belag die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Die Paprika waschen und in kleine Scheiben schneiden. Knoblauch pellen und klein schneiden. Rucola in einem Sieb waschen, abtropfen lassen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Oliven entkernen.
  • Backofen auf 220 Grad Umluft (mit Pizzastein 240 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Teigkugeln auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass runde Fladen entstehen.
  • Ricotta mit Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Teigfladen gleichmäßig damit bestreichen. Dabei ca. 2 cm Rand freilassen. Das Gemüse, die Oliven und die Zwiebeln darauf verteilen. Parmesan reiben und auf die vier Teigfladen verteilen. Den Thymian auf der Pizza verteilen.
  • Pizza für 15-18 Minuten im Ofen backen. Herausnehmen und mit dem Rucola toppen und servieren. ggf. mit Olivenöl und Balsamico Essig würzen.

 

Ihr liebt jede Form von Pizza? Dann probiert doch mal unsere Knusperbrotpizza aus!

 

Leicht&Cross Logo