Low Carb Pasta – ganz easy und schnell

Mit Leichtigkeit durch den Sommer
23. Juli 2018
Knusper-Joghurt mit frischen Beeren
24. Juli 2018

Seid ihr auch solche Sonnenanbeter wie wir?

Der Sommer ist für uns auf jeden Fall die schönste Zeit des Jahres. Man ist aktiver und wir versuchen immer, so viel Zeit wie möglich im Freien zu verbringen. Auch die Essgewohnheiten ändern sich bei uns im Sommer immer gravierend.

Leichte Sommerküche

 

Sind wir noch an Wintertagen echte Fans von Braten, Knödeln und einem deftigen Gulasch, mögen wir es an den heißen Tagen einfach leicht und unkompliziert. Wer mag schon bei 30 °C Außentemperatur ewig in der Küche stehen und dann am besten durch den Ofen die Raumtemperatur nochmal bis zum Saunalevel anheben?!

 

Im Sommer werfen wir dann immer einen schnellen Blick in den Kühlschrank, der zu dieser Jahreszeit immer gut gefüllt ist mit frischem Obst & Gemüse. So können wir ganz spontan überlegen, auf was wir Lust haben. Dabei darf die Kreativität natürlich nicht zu kurz kommen, denn den ganzen Sommer nur Salat zu essen, ist für uns keine Alternative.

 

Aber es soll auch nicht zu aufwendig sein. Wir verbringen die Sommermonate am liebsten mit unseren Freunden und Familie und dann muss es eben in der Küche mal etwas flotter zugehen.

 

Mit dem Spiralschneider durch den Sommer schlemmen

 

Diesen Sommer ist unser Spiralschneider auf jeden Fall unser bester Freund. Kinderleicht hat man etliche Gemüse in wunderbar leichte Nudeln verwandelt und ist nur noch wenige Schritte von einer frischen und gesunden Pasta entfernt.

 

Noch schnell ein paar frische Kräuter vom Balkon gepflückt und mit ein paar weiteren Zutaten ist ganz schnell ein leckeres Pesto gemixt. Tomaten sind bei uns immer auf Lager, also finden diese auch noch ihren Weg auf den Teller. So habt ihr euch in nur wenigen Minuten eine Low Carb-Pasta gezaubert, die nicht besser in den Sommer passen könnte.

 

Dazu gönnen wir uns dann immer noch 1-2 Scheiben LEICHT&CROSS für den nötigen Knusper. Am liebsten die Vollkornvariante, die einfach herrlich zu dem frischen Aroma des Pestos passt.

 

Aber das wichtigste ist, dass ihr auch nach dem Genuss fit seid für eine Runde Laufen. In den Park mit Freunden oder was auch immer euch den Sommer so richtig verschönert.

 

Zucchininudeln mit Baslikumpesto

 

Zutaten (4 Personen)

 

2 Zucchini

60 g Basilikum

40 g Parmesan

60 g Pininekerne

90 ml Olivenöl

½ Zitrone, Saft davon

2 TL Salz

etwas Pfeffer

15 Cocktailtomaten

 

Zubereitung

 

  1. Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider in lange Streifen schneiden
  2. Basilikum von den Stielen zupfen und mit Parmesan, Zitronensaft, Pinienkerne und Olivenöl in den Mixer geben. Alles zu einem feinen Pesto zerkleinern und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  3. Tomaten waschen und halbieren. Das Pesto vorsichtig unter die Zucchininudeln heben, nochmal mit Salz abschmecken und mit den Tomaten anrichten.

 

Wir hoffen unser schnelles Rezept für den perfekten Genuss an den heißen Tagen hat euch gefallen.

 

Eure Jungs

Leicht&Cross Logo