Schnitte Deluxe: Geräucherte Entenbrust mit Sellerie-Apfelchutney

Crumble mit Quitten
25. November 2019
Upcycling Teelichter
27. November 2019

Die Weihnachtsmärkte haben geöffnet, der erste Punsch wurde geschlürft und die Weihnachtslieder laufen schon hoch und runter. Wir stimmen uns auch kulinarisch auf die Weihnachtszeit ein und belegen unsere heutige Schnitte Deluxe mit geräucherter Entenbrust und frischem Sellerie-Apfelchutney. Die Anleitung findet ihr unten im Video oder im Rezept.

Das braucht’s

für 4 Personen

  • 500 g geräucherte Entenbrust
  • 150 g Knollensellerie
  • 150 g Schmand
  • 2 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL Essig
  • 2 Stk Apfel
  • ½ Wurzel Meerrettich
  • ½ Bund glatte Petersilie
Und so geht’s
  1. Sellerie und Apfel waschen, schälen und jeweils in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Beim Apfel das Kerngehäuse aussparen. Die Scheiben gleich dicke Streifen schneiden.
  3. Die Streifen werden nun im gleichen Abstand runter geschnitten, dabei sollten Würfel entstehen.  Nun Sellerie- und Apfelwürfel in einer Schüssel mit Salz, Zucker und Essig marinieren.
  4. Die Entenbrust in feine Scheiben schneiden. Den Schmand auf die Schnitte streichen und anschließend das Chutney anrichten.
  5. Danach die feinen Entenbrustscheiben auflegen und mit Petersilie garnieren.

Ihr wollt noch mehr besondere Schnitten? Dann probiert doch mal unsere Schnitte Deluxe: Geräucherter Aal mit Birnen Vanilleragout aus.