Crumble mit Quitten

Orangen-Granatapfel-Tarte
23. November 2019
Schnitte Deluxe: Geräucherte Entenbrust mit Sellerie-Apfelchutney
26. November 2019

Ein Crumble ist immer wieder eine tolle Idee für ein Dessert, einen Nachmittagssnack und manchmal auch eine ganze Mahlzeit, je nachdem wieviel man davon verspeist. 😉 Das beste am Crumble ist auch, dass man ihn mit jeder Frucht machen kann, die gerade Saison hat. Wir haben uns deswegen für die Quitte entschieden. Und wir können euch sagen: Einfach himmlisch! Unsere Crumble-Schicht haben wir mit dem Extra-Crunch aus LEICHT&CROSS getoppt.

Das braucht ihr dafür
  • 550 g Quitten / 2 Stück
  • 1 Tl Butter
  • 3 El brauner Zucker
  • 1 Msp. flüssiges Vanillearoma
  • 50 g weiche Butter
  • 30  g brauner Zucker
  • 70 g Mehl
  • 2-3 Scheiben Knusperbrot nach Wahl
  • 15 g Krokant
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Msp. flüssiges Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
Und so einfach gehts:
  • Schält zunächst die Quitten, viertelt sie und entfernt das Kerngehäuse. Anschließend schneidet ihr die Quittenstücke in ca. 1 cm große Würfel.
  • Erhitzt 1 Tl Butter in einer Pfanne. Fügt die Quitten hinzu und bestreut sie mit 2 El Zucker. Das Kompott lasst ihr dann 5 Minuten bei mittlere Hitze dünsten und rührt gelegentlich um.
  • Das Kompott 5 Minuten bei hoher Temperatur weiterschmoren lassen, dabei rührt ihr wieder gelegentlich um.
  • Stellt die Herdplatte aus, lass aber die Pfanne darauf stehen. Rührt dann 1 El braunen Zucker und Vanille unter. Das Ganze lasst ihr noch mindestens 5 Minuten auf der Herdplatte stehen.
    Bevor das Quitten-Crumble in den Ofen kommt, sollten die Quitten schön weich sein.
  • Füllt die Quitten, wenn sie weich sind, in eine feuerfeste Auflaufform um, falls die Pfanne (inkl. Griff) nicht feuerfest ist.
  • Nun verarbeitet ihr alle Crumble-Zutaten zu einer Teigkugel. Nehmt kleine Stücke davon ab und bröckelt sie zwischen den Fingern über die Quitten. Die Knusperbrot-Scheiben zerkleinert ihr grob und verteilt sie ebenfalls auf dem Crumble.
  • Danach könnt ihr den Quitten-Crumble schon backen und zwar im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) ca. 25-35 Minuten. Serviert den Quitten-Crumble am besten warm.

Süße Rezepte sind genau das Richtige für euch? Dann probiert doch mal unseren Kaiserschmarrn aus!

Leicht&Cross Logo