Eure Herbstdeko

Gefüllter Kürbis
24. Oktober 2019
Herbst-Suppen mit Knusperbrot
28. Oktober 2019

Herbstdeko bringt Gemütlichkeit in eure vier Wände und bereitet perfekt auf die Weihnachtszeit vor. Was gehört für Euch zur Herbstdeko? Bei uns sind es auf jeden Fall Kerzen, Kürbisse, Kastanien und bestenfalls ein prasselndes Kaminfeuer. GEMÜTLICHKEIT wird auf jeden Fall groß geschrieben. Dabei kommt der Genuss natürlich nicht zu kurz – eine große Portion LEICHT&CROSS unter der Kuscheldecke darf nicht fehlen.

Eure Herbstdeko

Wenn es draußen immer kälter wird, hält in unseren Wohnzimmern die Behaglichkeit Einzug – hallo Herbst! Wir verraten Euch wie ihr stilvoll in den Herbst startet. Denn gerade im Herbst sollte man sein Heim besonders gemütlich gestalten, sodass man sich direkt wohl und heimisch fühlt, wenn man sein Zuhause betritt.

Indian Summer im Wohnzimmer

Wenn wir an schöne Herbstdeko denken, kommen uns eine Vielzahl von warmen Farbtönen in den Sinn. Senfgelb, Moosgrün, Braun, Karamell, Orange, Aubergine, Dunkelrot sind beliebte und weit verbreitete Farben für eine ansprechende Herbstdekoration. Zier-Kürbisse gibt es mittlerweile auch in fast allen Natur- und Herbstfarben. Das Laub der Bäume nimmt wahnsinnig sättigende Farbnuancen an, die in der Herbstsonne erst richtig erstrahlen. Gepaart mit ihrer natürlichen Wirkung und dem warmen Charakter sind Herbstfarben in eurem Zuhause ein Garant für Gemütlichkeit und behagliche Stunden. Damit die teilweise dunklen Herbstfarben in der Einrichtung nicht zu schwer wirken, kombiniert sie am besten mit hellen und frische Akzente als tollen Blickfang. Das lockert das Gesamtbild der Wohnlandschaft gleichzeitig etwas auf.

Tischdeko im Herbst

Im Herbst kann alles auf den Tisch was es auch draußen gibt! Erlebt den Herbst zu Hause mit heruntergefallenem Laub, Herbstblumen, Moos, Ästen, Nüssen, Kastanien und Kürbissen. Der Herbst ist die beste Zeit, um aus Fundsachen der Natur selbst wunderschöne Herbstdeko zu basteln. Aus Kastanien werden mit Hilfe von Zahnstochern kleine Tiere, buntes Laub kann die Blumen auf dem Tisch ersetzen. Die Deko mit Kastanien und Eicheln bereitet besonders Kindern viel Spaß und lässt sie an der Wohngestaltung teilhaben. Auch Laub ist eine schöne Möglichkeit, den Herbst in eure vier Wände zu holen. Mit Herbstlaub lässt sich eine kostengünstige und trotzdem sehr hübsche Herbst-Tischdeko schaffen. Und das Beste an einer Herbstdeko auf dem Tisch: Die Jahreszeit wird erlebbar gemacht und riecht auch noch so herrlich frisch.

Blumen und Pflanzen im Herbst
Im Sommer kümmert man sich immer gerne um den Balkon und die Terrasse. Doch im Herbst werden diese Orte leider oft vernachlässigt, obwohl sie in dieser Jahreszeit ebenso gehegt und gepflegt werden sollten. Ein warmer Tee in der Abendsonne, eingekuschelt in eine warme Decke mit einem guten Buch – ist das nicht eine traumhafte Vorstellung? Doch dafür muss die Terrasse oder der Balkon auch hübsch anzusehen sein. Nichts passt da besser als Blumen zur Deko im Herbst. Am besten eignen sich dafür Herbstanemonen, Chrysanthemen, Gladiolen oder Tageten.
Herbst auf dem Balkon

Während die Dekoration in den eigenen vier Wänden im Herbst auf Hochtouren läuft, darf die Herbstdeko für draußen natürlich auch nicht fehlen. Kürbisse können als Klassiker vor der Haustüre platziert werden und abends mit Teelichtern eine gemütliche Lichtquelle darstellen. Auch auf der Terrasse empfehlen wir die Deko mit Kerzen, Lampions oder Lichterketten. Ihr könnt Kerzen auch als Herbstdeko im Glas gestalten und größere Gläser mit ein paar Nüssen und Kastanien befüllen. Wer mehr Platz hat, drapiert Körbe aus Bast oder Holz auf der Terrasse.

Ihr sucht noch mehr kreative Ideen? Dann probiert doch mal unsere Glückskekse aus Papier aus.

Leicht&Cross Logo