Knusprig warmer Apfel Crumble für trübe Herbsttage

Ankle Boots – stylisch, lässig und unkompliziert
21. September 2018
„Guten Appetit“ – Teller Handlettering
26. September 2018

Der Herbst ist da! Und was schmeckt bei ungemütlichem Regenwetter besser als eine Portion warmer Apfel Crumble mit Vanilleeis? Richtig, gar nichts. Deshalb haben wir ein ganz unkompliziertes Rezept für euch in dem natürlich eins nicht fehlen darf – LEICHT&CROSS.

Zutaten (für 6 Portionen)
Für die Füllung
  • 700 g Äpfel (sauer oder süß, ganz nach Geschmack)
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 70 g Zucker
  • Ein Teelöffel Zimt
  • Ein Esslöffel LEICHT&CROSS Goldweizen Brösel
Für die Streusel
  • 60 g Haferflocken
  • 120 g LEICHT&CROSS Goldweizen (mit dem Esslöffel für die Füllung braucht ihr dann genau eine Packung)
  • 120 g brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Eine Prise Salz
  • 100 g kalte Butter
Zum Servieren
  • Vanilleeis
Und so gehts:

1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Inhalt einer Packung LEICHT&CROSSin einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz oder etwas ähnlichen zu kleinen Bröseln zerkleinern.

2. Die Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Zimt mischen. Alles in eine Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Einen Esslöffel von den LEICHT&CROSS Bröseln darüber verteilen.

3. Für die Streusel die restlichen LEICHT&CROSS Brösel, Haferflocken, braunen Zucker, Backpulver, Zimt und Salz  vermischen. Die Butter in Flökchen dazugeben und alles mit den Händen zu einem krümeligen Teig verkneten.
4. Die Streusel über der Apfelmischung in der Auflaufform verteilen und das Ganze ungefähr 50 Minuten in den Ofen geben. Sobald die Äpfel weich und die Streusel knusprig braun sind könnt ihr den Crumble aus dem Ofen holen und am besten gleich warm mit einer Kugel Vanilleeis genießen.

 

 

 

Leicht&Cross Logo