LEICHT&CROSS Erdbeer-Dessert

Salat mit grünem Spargel und Erdbeeren
18. Mai 2020
Scrunchies selbst nähen
22. Mai 2020

Endlich beginnt wieder die Erdbeer-Zeit! Ob als Snack, im Dessert, Smoothie, Salat oder auf dem Kuchen – die roten Früchte machen einfach immer eine gute Figur! Apropos Frucht: Wusstet ihr schon, dass die Erdbeere eigentlich gar nicht zu den Beeren, sondern vielmehr zur Gattung der Nüsse gehört? So oder so, wir finden Erdbeeren einfach lecker und möchten deshalb ein schnelles Rezept für ein leckeres Erdbeer-Dessert mit LEICHT&CROSS mit euch teilen. Probiert es am besten direkt aus!

Habt ihr schon mal Erdbeeren auf eurem liebsten Knusperbrot probiert? In Kombination mit einem locker-leichten Basilikum-Mousse ein echter Traum. Perfekt für eine leckere Brotzeit für alle Erdbeer-Fans! Vielleicht habt ihr ja schon alles dafür da und könnt es gleich heute Abend testen?

Das braucht ihr für 6 Dessertglässchen:
  • 10 Scheiben LEICHT&CROSS
  • 300 g Erdbeeren
  • 50 g weiche Butter
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Sahne
  • 70 g Zucker
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
Und so einfach geht´s:
  • Stellt sechs Dessertglässchen à 150 ml bereit.
  • Für den Boden zerkrümelt ihr die Knusperbrot-Scheiben. Vermischt die Krümel mit 20 g Zucker. Schmelzt die Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur. Gebt dann die LEICHT&CROSS-Zucker-Mischung in die flüssige Butter und vermischt es gut miteinander.
  • Verteilt die Brösel-Mischung als Boden auf die Dessertglässchen. Der Boden der Glässchen sollte komplett bedeckt sein. Drückt die Mischung leicht an und stellt dann die Glässchen kühl.
  • Putzt jetzt vorsichtig die Erdbeeren und entfernt den Strunk. Für das Erdbeerpüree püriert ihr 100 g der Erdbeeren mit dem Puderzucker. Verteilt die Hälfte des Pürees auf dem LEICHT&CROSS-Boden.
  • Legt drei schöne Erdbeeren zur Dekoration zur Seite. Den Rest der Erdbeeren schneidet ihr in Scheiben. Stellt die Erdbeerscheiben am Glasrand so auf, dass sie von außen gut zu sehen sind. Damit die Erdbeerscheiben auch stehen bleiben, drückt ihr sie einfach leicht am Glasrand fest.
  • Für die Creme schlagt ihr zunächst die Sahne steif. Hebt dann den Quark unter die Sahne und gebt den Vanillezucker und den restlichen Zucker hinzu. Rührt die Creme vorsichtig um. Gebt sie dann in einen Spritzbeutel. Wenn ihr keinen Spritzbeutel habt, könnt ihr auch einfach eine Gefriertüte nehmen. Schneidet mit einer Schere eure Spritztüte auf und füllt die Creme in die Gläser. Streicht sie dann mit einem Teelöffel glatt.
  • Jetzt könnt ihr das restliche Erdbeerpüree auf der Quarkcreme verteilen.
  • Zum Schluss halbiert ihr die drei schönen Erdbeeren und legt jeweils eine Hälfte auf ein Dessertglässchen. Lasst euer Erdbeer-Dessert mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen, bevor ihr es serviert. Lasst es euch schmecken!
Leicht&Cross Logo